Liebe Kunden,
aufgrund der aktuellen Corona-Situation kann sich die Auftragsabwicklung in einzelnen Fällen ggf. verzögern.
Ihr Team von KACHELMANN CERAMIK
Shopauskunft
5.00 / 5,00 (1 Bewertungen)
Shopauskunft_logo

Shopauskunft

5.00 / 5,00
1 Bewertungen
Shopauskunft 5.00 / 5,00 (1 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Der Putzer
16.02.2022

Mosaikfliesen – seit Jahrhunderten im Trend

11.03.2022 12:03
Mosaikfliese Glas Naturstein Salerno 23 x 23 cm Detailansicht

Schon vor ziemlich langer Zeit waren Fliesen und damit gefertigte Mosaike sehr beliebt. Das lag einerseits an der kühlenden Wirkung im heißen Rom oder Ägypten und andererseits am dekorativen Design und den Geschichten, die Mosaike erzählen können. Die kleinen Kacheln wurden meist zum Weitergeben geschichtlicher, religiöser und gesellschaftlicher Hintergründe genutzt. Im 21. Jahrhundert und gerade zu Zeiten des Klimawandels erlebt diese traditionelle Technik ein riesen Comeback. Als Mosaik bezeichnet man Fliesen oder Tafeln mit einer maximal 90 cm² großen Fläche.

Mosaikfliesen für Wände

Diese kleinen Fliesen schaffen es, einen wunderbaren Gegensatz zu den restlichen Platten herzustellen. Sie erzeugen immer besondere Hingucker und können beispielsweise über dem Waschbecken, der Toilette, der Spüle, aber auch als Badewannenumrandung angebracht werden.

Welche Wirkung können Mosaikfliesen erzielen?

Abhängig davon, für welche Variante Sie sich entscheiden, können Mosaikfliesen unter anderem entspannend wirken, aber auch dafür sorgen, dass Sie von fernen Ländern oder vom eigenen Garten träumen. Akzente mit Mosaik lockern einen Raum auf und geben ihm mehr Struktur.

Besonders für Badewannenumrandungen sind Mosaikfliesen perfekt geeignet. Speziell dann, wenn die Wanne nicht rechteckig abschließt. Die kleinen Fliesenscherben lassen sich beispielsweise bei einer ovalen Badewannenbegrenzung deutlich leichter anbringen als normale Fliesen. Außerdem gibt es sie passend zu den Bodenfliesen und können sogar daraus angefertigt werden. Für die, die es etwas ausgefallener mögen, gibt es unter den Mosaikfliesen auch extravagante Formen bzw. Lagen.

Was sollte bei der Mosaikfliesenauswahl beachtet werden?

Es ist natürlich sinnvoll, wenn sich die Mosaikfliesen auch farblich von den anderen Kacheln abheben, denn nur so kommen sie richtig gut zur Geltung. Neutral gehaltene Wand- oder Bodenfliesen (z.B. weiß oder creme) passen prima zu knallbuntem Mosaik.

Ein weiteres wichtiges Kriterium ist auch bei Mosaikfliesen die Rutschhemmung. Erst recht, wenn die Fliesen auf ihrem Badezimmer- oder Küchenboden verlegt werden sollen. Die Rutschfestigkeit sollte mit R9 gekennzeichnet sein, der Abrieb mit Stufe 4. Die Angaben zur Rutschtfestigkeit finden Sie bei uns im Shop stets in der Detailansicht der gewünschten Fliesen. Allerdings ist Rutschhemmung ist bei Feinsteinzeugfliesen-Mosaik auch schon durch das kleine Format und die vielen Fugen gegeben.

Vor allem in Duschen wird Mosaik im Bodenbereich gerne verlegt, vor allem beim Punktablauf, damit das Gefälle verlegt werden kann.

Sie sind interessiert? Dann warten Sie nicht und schauen Sie sich in unserem Shop oder in unserer Ausstellung vor Ort um. Wir haben für Sie eine riesige Auswahl an Mosaikfliesen in den unterschiedlichsten Farbtönen, die Ihnen jede Menge Gestaltungsmöglichkeiten bieten. Spätestens, wenn Sie durch unsere Angebote stöbern, werden Sie merken, dass Mosaikfliesen eben kein Schnee von gestern, sondern auch jetzt noch schick und angesagt sind.