Liebe Kunden,
aufgrund der aktuellen Corona-Situation kann sich die Auftragsabwicklung in einzelnen Fällen ggf. verzögern.
Ihr Team von KACHELMANN CERAMIK
Shopauskunft
5.00 / 5,00 (1 Bewertungen)
Shopauskunft_logo

Shopauskunft

5.00 / 5,00
1 Bewertungen
Shopauskunft 5.00 / 5,00 (1 Bewertungen)

Bedienerfreundlichkeit
Produktsortiment

Preisgestaltung
Bestellabwicklung

Lieferung
Service und Support

Der Putzer
16.02.2022

Modern ins neue Jahr: Fliesentrends 2022

22.12.2021 14:01
Brauner Lederstuhl mit einem schwarzen Tischlein auf einem schwarz-weiß karrierten Fliesenboden und einem Kamin daneben

Imposante Dekore, brillante Farben, neue Formate und auffällige Oberflächen: Das neue Jahr bringt eine Vielzahl an beeindruckenden Fliesen mit sich. Wir haben uns die Fliesentrends 2022 angeschaut und stellen Ihnen die schönsten vor.

#1 Fliesentrend: Warmes Flair mit Fliesen in Holzoptik

Holzdekore und Natursteininterpretationen sorgen für entspannte Wohlfühlstimmung in Ihren Räumen. Ob warme Honigfarbe, dunkler Nusston oder moderne Auslegung mit rustikaler Waschung: Fliesen im Holzlook bringen auch im kommenden Jahr natürliches Flair und überzeugen mit einer attraktiven dreidimensionalen Maserung. Diese Maserung ist nicht nur visuell ein schöner Akzent, sondern auch haptisch spürbar. Zudem sind die keramischen Holzinterpretationen, im Gegensatz zu echtem Parkett oder Dielen, ideal als Bodenbelag für Fußbodenheizung geeignet. Das liegt am niedrigen Wärmedurchlasswiderstand der Keramik. Die Wärme der Fußbodenheizung gelangt fast verlustfrei an die Bodenoberfläche. So verbessern die Holzoptikfliesen die Effizienz Ihrer Heizungsanlage.

#2 Fliesentrend: Ursprüngliches Flair mit Fliesen Natursteinoptik

Boost Natural Fliesen in einem Badezimmer mit freistehender Badewanne, einem modernen Waschbereich und bodentiefen Fenstern mit Blick ins Grün
Boost Natural: Wand- und Bodenfliesen inspiriert von natürlichen Steinoptiken.

Der Fliesenhersteller Atlas Concorde setzt 2022 auf eine Zusammenarbeit mit bedeutenden Vertretern aus der Welt der Architektur und des Designs. In Kooperation mit dem Designer Matteo Brioni entstand die Kollektion Boost Natural. Die Kraft und Schönheit roher Erde inspirierte Brioni zu Wand- und Bodenbelägen aus Feinsteinzeug, die mit den unterschiedlichen Oberflächen der natürlichen Vorbilder spielen. Ebenfalls aus der Feder eines renommierten Künstlers stammt Dialogo, eine Serie aus Feinsteinzeug-Waschbecken des Designers Mario Ferrarini. Hier entstand aus unterschiedlichen Materialien eine harmonische Synthese aus Gestaltung, Farben und Formen. Mario Ferrarini blickt auf eine langjährige Erfahrung in der Badausstattung zurück und kreiert Designwaschbecken mit ausgewogenen Linien sowie hochwertigen stilistischen, farblichen und stofflichen Merkmalen.

Auch der Fliesenfabrikant Gruppo Romani greift 2022 den Trend von Fliesen in Natursteinoptik auf und gibt ihm eine moderne Note. In der Kollektion Materica verbindet sich Naturstein mit Industriebeton zu einem beeindruckenden urbanen Stil. Visuell inspiriert von Natursteinen und industriellem Zement, bieten die Materica Fliesen weich anmutende und elegante Oberflächen. Die neutrale und vielseitige Farbauswahl der Kollektion eignet sich hervorragend für die Gestaltung zeitgenössischer Räume. Modern mit einer dezenten Textur erfüllen die Fliesen sowohl für Innen- als auch Außenbereiche technische sowie ästhetische Anforderungen.

Kombination aus Natursteinfliesen und industriellem Zement in einem Badezimmer mit  ebenerdiger Dusche zwei Bäumchen zur Begrünung
Moderne Optik: Naturstein trifft auf industriellen Zement.

#3 Fliesentrend: Elegante & luxuriöse Fliesen im Marmordesign

Blick auf ein großzügiges Wohnzimmer mit modernen Bodenfliesen, einem riesigen gelben Sofa mit weiteren Sitzgelegenheiten sowie Pflanzen und einem Regal im Hintergrund und sehr großes bodentiefes Fenster mit Blick ins Grüne
Mit Fliesen in glänzender Steinoptik unterstreichen Sie Ihren modernen Einrichtungslook.

Neben Holznachbildungen finden sich Stein-, insbesondere Marmorrepliken, in den brandaktuellen Kollektionen und sind ein Must-have für alle Liebhaber repräsentativer Designs. Von samtig-matt bis hin zu auf Hochglanz polierte Oberflächen: Die keramischen Steinoptiken sind robust, pflegeleicht sowie putzmittelresistent. Fliesen mit Natursteindekor sind ideal für Sie, wenn Sie einen zeitlos-hochwertigen Einrichtungsstil bevorzugen. Mithilfe der high-tech-Oberflächengestaltung entstehen Natursteinrepliken, die kaum noch vom Original aus dem Steinbruch unterschieden werden können.

Bei der Kollektion Travertini Due aus dem Hause Gruppo Romani trifft hingegen zeitgenössische Architektur auf klassische Eleganz. Inspiriert von antiken Fliesen sowie Dekoren verbreiten die Feinsteinzeug-Fliesen nostalgischen Charme in Travertinoptik. Dabei entfaltet die einzigartige Schönheit des Travertino-Marmors mit zarten und gewundenen Äderungen eine neue Ausdrucksform. So wird die Fliesenoberfläche zu einem dezenten, jedoch äußerst dekorativen Stil-Detail, das luxuriös Ihren Einrichtungsstil betont.

Modernes Badezimmer mit bläulichen Marmorfliesen in der Dusche und auf dem Boden sowie einer freistehenden Badewanne und einem großen bodentiefen Fenster auf der rechten Seite
Marmor-Fliesen sorgen für einen luxuriösen, urban Lifestyle.

THE ROOM kombiniert Onyx-Marmor mit farbigen Kalksedimenten aus Quell- und Sickerwasser. Durch das asiatische Mineral entsteht an der Oberfläche ein schöner Transparenz-Effekt, der der Fliese eine erlesene Erscheinung gibt. Es entsteht eine einzigartige Faszination, durch die sich die Fliesen besonders in exklusive Innenräume einfügen.

#4 Fliesentrend: Dreidimensionale Wandfliesen

Detailansicht der 3D-Fliesen der 3D Wall Carve Serie mit einem Zettel und einem Stift
Die 3D-Fliesen der Serie 3D Wall Carve erzeugen interessante Lichtspiele.

Ebenfalls aus dem Hause Atlas Concorde stammen die Wandfliesen 3D Sign und 3D Squares. Für das Projekt 3D Wall Carve entwarf der italienische Designer Piero Lissoni zwei dreidimensionale Wandbeläge. Handwerkliche Gravuren aus dem 16. Jahrhundert bilden die Grundlage der Kollektion, die den jüngsten Trend des Innendesigns perfekt aufgreift. Die Motive historischer Mosaike, Graffitis und Gravuren übertrug der Designer vom Ursprungsmaterial Stein dank eines hochmodernen Fertigungsprozesses auf Keramik. Die entstandenen Fliesen zeigen die Sensibilität und die geschickte Hand des Meisters. Besonders die Schattierungen, die im Spiel mit Licht und Schatten entstehen, machen den Reiz der Oberfläche aus. Die effektvolle Optik eignet sich sowohl für Wohnungsprojekte, gewerblich genutzte oder öffentliche Bereiche wie die Hotellerie.

#5 Fliesentrend 2022: Dekorative Fliesen im Tapetenlook

Blick auf ein Wallpaper-Dekor in einem Café mit Sitzgelegenheiten und einer Bar im Hintergrund
Wallpaper-Dekors & reinfarbige Spachtelflächen sorgen für optische Akzente.

Ob sattes Gelb, frischer Beerenton oder tiefes Blau: Mit kräftigen Farben setzen Sie auffällige Akzente in Ihren Räumen. Kombiniert mit verspielten Mustern und floralen Dekoren wirken die Fliesen wie barocke Tapeten. Großflächig verlegte Vollformatdekore verleihen Ihren Räumen den angesagten, imposanten „Tapetenlook“. Wenn Ihnen eine komplette Wand in kräftiger Farbe und auffälligem Dekor zu viel ist, kombinieren Sie einzelne Fliesen im Wallpaper-Dekor mit neutralen Grundfliesen der jeweiligen Serie. Platzieren Sie die Dekorfliesen als horizontale oder vertikale Bänder und schaffen Sie so Highlights in Ihrer Wandgestaltung. Diese Fliesen sind ideal um beispielsweise einzelne Funktionsbereiche wie den Waschtisch oder den Duschbereich abzugrenzen und zu akzentuieren.