Erfüllen Sie sich Wohnträume mit Fliesen in Betonoptik

28.09.2022 10:29:00 / Fliesen-Ratgeber Einrichtung
XXL-Fliesen in Betonoptik verlegt in einem Badezimmer

Mit Fliesen in Betonoptik werden schon lange nicht mehr nur Außenbereiche wie Gehwege oder Terrassen gestaltet. Dieser moderne Style mit Industrial-Flair gehört mittlerweile auch zu sämtlichen Wohnbereichen. Flure, Wohnzimmer, Küchen und Bäder werden damit gekonnt in Szene gesetzt. Wie Sie den urbanen Look in Ihre vier Wände integrieren, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.

Betonoptik-Fliesen: Ästhetik pur

Inspiration für die moderne Betonoptik liefern typische Industrieböden und Wände aus Sichtbeton. Große, offene Räume lassen sich damit in ein schickes Loft verwandeln und in einer Altbauwohnung schaffen die Fliesen einen galanten Stilbruch zu offenem Mauerwerk (z. B. Fliese Chicago) oder Stuckdecken. Die klaren Linien und Farben erfüllen zwar keinen dekorativen Zweck, sind aber umso leichter mit anderen Fliesen-Looks und dem Inventar zu kombinieren.

Wie entstehen Fliesen in Betonoptik und wo werden sie am besten eingesetzt?

Fliesen werden fast ausschließlich gepresst, gebrannt und veredelt. Danach bieten die sogenannten Basisfliesen aus Feinsteinzeug jede Menge Gestaltungspotenzial. So entstehen Fliesen in Steinoptik, Marmoroptik, Holzoptik und eben auch Betonoptik, die von echtem Beton kaum zu unterscheiden sind. Durch Ihre Langlebigkeit und robusten Eigenschaften sind sie gerade für Küche und Badezimmer ideal geeignet.

Fliesen in beigefarbener Betonoptik verlegt in einem Bad mit Dusche
Helle Fliesen in Betonoptik lassen das Bad freundlich erscheinen.

Betonoptik-Fliesen – alles andere als mausgrau

Wer denkt, mit Betonoptik-Fliesen würde ein Raum langweilig und kalt aussehen, irrt sich. Fliesen in Betonoptik gibt es in vielen verschiedenen Nuancen. Darunter sind natürliche Betontöne (z. B. Fliese Azuma Grey), Fliesen mit fast weißen Oberflächen (z. B. Fliese Flux Bone) und solche in Schlamm- und Erdfarben (z. B. Fliese Origine). Auch was die Oberflächenstruktur betrifft, gibt es Variationen. Erhältlich sind Fliesen in glatter Ausführung, mit leichter Struktur und sogar Fliesen, die an Schalenbeton erinnern.

Zusammenfassung: Darum sind Fliesen in Betonoptik eine gute Idee

  • Clever: Akzente setzen ist mit Fliesen in Betonoptik ganz einfach. Kombinieren Sie diese einfach mit Dekoren im Vintage-Style (z. B. Fliese Havana) oder mit Fliesen in Metalloptik (z. B. Fliese Mosaik Adriana).
  • Mutig: Trauen Sie sich, Betonoptik-Fliesen mit kräftigen Farben wie Türkis oder Rot (z. B. Fliese Arty Tabasco) zu kombinieren und schaffen Sie so faszinierende Hingucker.
  • Authentisch: Besonders Betonoptik-Fliesen in XXL-Formaten sorgen für den originalen Industrial-Style und sind dabei auch noch äußerst langlebig und widerstandsfähig.
  • Praktisch: Fliesen in Betonoptik haben nur einfache Pflegeansprüche und werden mit Nutzung sogar noch reizvoller und schöner.

Egal, um welche Fliesen es geht - wir beraten Sie gern und helfen Ihnen, die richtigen Fliesen zu finden. Kontaktieren Sie uns einfach!